Startseite
  Über...
  Archiv
  Schaf_GIF`s
  Geistige Verwirrung
  Sprüche
  Lieblingswörter
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren

   Schafmania
   Fusion 05
   Krasser Video
   Nightwash

http://myblog.de/martinderkarge

Gratis bloggen bei
myblog.de





Wer anderen einen Döner brät ,der hat ein Dönerbrätgerät!!

-----------------------------------------------------------------------------------

Alle vor und Hinten dicht !!

---------------------------------------------------------------------------------

Die Grundfrage ist: WARUM?
In diesen hektischen Zeiten ist es schwierig, sich die Zeit zu nehmen um
sich grundlegenden Fragen zu stellen.

WARUM wird einem eine Pizza schneller geliefert als ein Krankenwagen kommt?

WARUM gibt es einen Behindertenparkplatz vor einer Schlittschuhhalle?

WARUM ordern Menschen einen Double Cheeseburger, eine große Portion Pommes und
eine Cola light?

WARUM kaufen wir Hot Dog Würstchen in einer 10-er Packung
und die Brötchen in einer 8-er?

Außerdem hat man sich wohl noch nie gefragt:
WARUM können Frauen keine Wimperntusche auftragen mit geschlossenem Mund?

WARUM ist das Wort "Abkürzung" so lang?

WARUM muss man um WINDOWS zuschließen das Startprogramm benutzen?

WARUM enthält Zitronensaft künstliche Geschmacksstoffe und das Produkt für die Spülmaschine wird mit echtem Zitronensaft hergestellt?

WARUM gibt es kein Katzenfutter mit Mäusegeschmack?

WARUM Hundefutter "mit verbessertem Geschmack", wer hat das getestet?


Und weiter:
WARUM drückt man fester auf die Tasten der Fernbedienung, wenn die Batterien fast leer sind?

WARUM waschen wir unsere Handtücher; wird denn nicht angenommen, dass wir sauber sind, wenn wir uns damit abtrocknen?

WARUM tragen Kamikaze-Piloten einen Helm?

Wie hat man die Schilder "Rasen betreten verboten" dort mitten im Rasen hin bekommen?

Freuen Analphabeten sich über Buchstabensuppe?

Als der Mensch entdeckte, dass Kühe Milch geben - wonach suchte er da eigentlich?

Wenn im Wörterbuch ein Wort falsch steht - woher weiß man das?

WARUM hat jener Blödmann Noah die beiden Mücken nicht erschlagen?

Kriegen die Lipton-Mitarbeiter auch eine Kaffeepause?

WARUM
laufen Schafe bei Regen nicht ein?

WARUM haben Einrichtungen, die 24 Stunden geöffnet haben, überhaupt Schlösser?

----------------------------------------------------------------------------------

Ach ja:
Wer anderen eine Grube gräbt, der hat ein Grubengrabgerät!
(von Makie)

---------------------------------------------------------------------------------

 

Fahrradfahren ist auch ne schöne Gegend !!!

----------------------------------------------------------------------------------

Ne leere Flasche Bier is auch schon ausgetrunken !!

---------------------------------------------------------------------------------

Ach Makie , ich war mal so frei und hab den Link zu ablachen mal hier reingestzt.

---------------------------------------------------------------------------------

Dollgemetsche :

Ahallabadohnedach - Freibad (arab.)
Machamalahalabad - Schwimmbad-Konstrukteur
Arabella - Schöner Papagei
Bagdad - Befehl eines Bäckers an den Lehrling (arab.)
Ballerina - Revolverbraut
Belgrad - Lärmskala für Hunde
Bhagwan - Arbeitswut eines Konditors
Bibel -Nagetier (chines.)
Bravda - Gehorsamsbefehl an Hunde (russ.)
Budapest - Ungelüftete Stube
Espresso - Arbeitsbereich der Mafia (ital.)
Fidel Castro - Geigenkasten (kubanisch)
Garibaldi - Schnellkochtopf (ital.)
Gebet - Aufforderung zum Schlafengehen
Mannwadamahaada - "Glatze" (arab.)
Helsinki - Die Sonne ist weg! (fin.)
Istanbul - Steht da ein Polizist (turk.)
Kanada - Niemand zu Hause (bayrisch)
Knochenmark - Währung für Hundesteuer (BRD)
Leberknodel - Krankhaftes Organ
Literatur - Bierabfüllmaschine
Machmahall -Tontechniker (arab.)
Mormonen - Wirkstoffe im Blut
Moskau - Ikokaugummi
Mubarak - Kuhstall (arab.)
Nottingham - Kein Schinken mehr vorhanden (engl.)
Patronat - Munitionsmagazin
Pizza - Ital. Stadt (schiefer Turm)
Platitude - Disc-Jockey (weibl.)
Pomade - Darmschmarotzer
Pullman - Polizist (engl.)
Rotterdam - Verdammter Linker (holland.)
Scharlach - Bitte des Komikers an Publikum
Schnitzel - Holzarbeiter (japan.)
Spektakel - Dicker Hund
Taktik - Defekter Wecker
Tangente - Veralgter Wasservogel
Transistor - Langsame Nonne (engl.)
Vollzugsanstalt - Heim mit undichten Fenstern
Washington - Musizieren bei Körperpflege

--------------------------------------------------------------------------------

Die Sonne scheint durchs Kellerloch , lass se doch!!

 

--------------------------------------------------------------------------------

Hier sind die Regeln von uns Männern an Euch Frauen...

Wir bekommen immer "die Regeln" von Euch Frauen um die Ohren gehauen. Hier sind die Regeln von uns Männern. Dies sind unsere Regeln! Bitte beachte, daß alle mit "1" nummeriert sind. ABSICHTLICH!



1. Lerne endlich mit dem Klositz zurecht zu kommen. Du bist ein großes Mädchen. Wenn der Sitz oben ist, klapp ihn runter. Wir brauchen ihn oben, Ihr braucht ihn unten. Wir beschweren uns auch nicht, wenn der Sitz unten ist.

1. Geburts-, Valentins- und Jahrestage sind keine Aufgaben. Das sind nicht die Tage an denen wir beweisen müssen, daß wir schon wieder das perfekte Geschenk gefunden haben.

1. Manchmal denken wir nicht an Euch. Akzeptier das !

1. Wochenende = Sport. Das ist wie Vollmond oder der Wechsel der Gezeiten. Du kannst das einfach nicht ändern.

1. Laß Dir nicht Deine Haare schneiden. Niemals! Langes Haar ist immer attraktiver als kurzes. Ein Grund, warum Männer nicht heiraten wollen ist, daß verheiratete Frauen immer ihr Haar schneiden lassen. Und dann kommen wir aus der Ehe nicht mehr raus.

1. Einkaufen ist KEIN Sport ! Nein, das wird auch niemals so sein !

1. Weinen ist Erpressung.

1. Frag, wenn Du was willst. Laß uns eines klar stellen: Anspielungen funktionieren nicht! Andeutungen klappen nicht! Hinweise reichen nicht! Sag einfach, was Du willst!

1. Wir können uns keine Daten merken. Markier Geburtstage und Jahrestage auf einem Kalender und erinnere uns häufig daran, BEVOR es zu spät ist.

1. "Ja" und "Nein" sind absolut annehmbare Antworten auf fast alle Fragen.

1. Du kannst mit uns jedes Problem besprechen, das Du lösen willst. Das können wir. Wenn Du Sympathiebekundungen brauchst, geh zu Deinen Freundinnen.

1. Die Kopfschmerzen, die Du seit 17 Monaten hast, sind ein Problem. Geh zum Arzt.

1. Alles, was wir vor 6 Monaten gesagt haben, kannst Du nicht mehr als Argument heranziehen. Alle unsere Kommentare verlieren jegliche Gültigkeit nach 7 Tagen.

1. Wenn Du glaubst, Du seist dick, bist Du es wahrscheinlich auch. Frag uns nicht danach. Wir werden Dir darauf keine Antwort geben.

1. Wenn wir etwas gesagt haben, daß man auf zwei Arten interpretieren kann; eine Art davon macht Dich traurig oder böse, dann meinten wir die andere.

1. Lasst uns gaffen. Wir werden sowieso hinschauen. Das liegt in unseren Genen.

1. Du kannst uns entweder bitten etwas zu tun, oder uns sagen, wie Du es gerne haben möchtest, aber bitte nicht beides. Wenn Du schon weißt, wie man es am besten macht, dann mach es doch selbst.

1. Wenn es irgendwie geht, sag das, was Du zu sagen hast ... aber bitte in den Werbepausen.

1. Christopher Kolumbus mußte nicht nach dem Weg fragen. Wir auch nicht.

1. Unsere Beziehung wird nie mehr so sein, wie in den ersten 2 Monaten nach unserem Kennenlernen. Finde Dich damit ab. Und beschwere Dich nicht immer darüber bei Deinen Freundinnen.

1. Männer können NUR 16 Farben sehen. Das ist wie bei den Standardeinstellung von Windows. Pfirsich, zum Beispiel, ist eine Frucht und keine Farbe. Woher sollen wir wissen, was "malve" ist.

1. Wenn etwas juckt, wird gekratzt. Wir tun das einfach so.

1. Wir sind keine Gedankenleser und werden es auch nie werden. Unsere Unfähigkeit, Gedanken zu lesen, ist kein Anzeichen dafür, daß Du uns nichts bedeutest.

1. Wenn wir Dich fragen, was los ist, und Du antwortest: "Nichts", dann werden wir uns so verhalten, als wenn nichts los sei. Wir wissen, daß Du lügst, aber es ist den ganzen Ärger einfach nicht Wert.

1. Wenn Du eine Frage stellst, auf die Du keine Antwort brauchst, dann erwarte eine Antwort, die Du nicht hören willst.

1. Wenn wir irgendwo hingehen, ist alles, was Du tragen willst, schön. Ganz ehrlich!

1. Frag uns nicht, was wir denken. Außer wenn Du über Bauchnabelpiercings, Abseits oder die Vierer-Abwehrkette diskutieren möchtest.

1. Du hast genügend Kleider.

1. Du hast zu viele Schuhe.

1. Ehrlich, Du hast wirklich zu viele Schuhe.

1. Es ist weder in Deinem noch in unserem Interesse, wenn wir zusammen Tests lösen. Egal, welche Tests.

1. Bier ist für uns so spannend, wie für Euch Handtaschen.

1. Ich bin in Form. Rund is auch eine ...

1. Danke, daß Du dies hier gelesen hast. Ich weiss, ich weiss, ich werde heute nacht auf dem Sofa schlafen. Aber hast Du gewußt, daß wir das sogar mögen? Das ist fast so wie Zelten.

-----------------------------------------------------------------------------------

 

Was Männer sein müssen...

Eine Frau glücklich zu machen ist einfach...
Mann muss nur ein ..

1. Freund
2. Partner
3. Liebhaber
4. Bruder
5. Vater
6. Lehrer
7. Erzieher
8. Koch
9. Mechaniker
10. Monteur
11. Innen-Architekt
12. Stylist
13. Elektriker
14. Sexologe
15. Gynäkologe
16. Psychologe
17. Psychiater
18. Therapeut...

...sein und...

19. zuvorkommend
20. sympathisch
21. durchtrainiert
22. liebevoll
23. aufmerksam
24. gentlemanlike
25. intelligent
26. einfallsreich
27. kreativ
28. einfühlsam
29. stark
30. verständnisvoll
31. tolerant
32. bescheiden
33. ehrgeizig
34. fähig
35. mutig
36. entschieden
37. vertrauensvoll
38. respektvoll
39. hingebungsvoll
40. leidenschaftlich

...und vor allem...

41. zahlungsfähig sein.

Gleichzeitig, sollte er darauf achten, dass...

a) er nicht eifersüchtig ist, und dennoch nicht uninteressiert...
b) er sich mit seiner Familie gut versteht, ihr aber nicht mehr Zeit widmet als der Frau...

c) er ihr Raum lässt, sich aber besorgt zeigt, wo sie war und was sie gemacht hat...

Sehr wichtig ist es:
nicht die Geburtstage, Jahrestage, Hochzeitstage, Namenstage, ihre Tage, Datum des ersten Kusses,
Geburtstag ihrer Lieblingstante, ihres Lieblingsneffen oder ihrer Lieblingsfreundin... zu vergessen.


Leider garantiert auch die perfekte Einhaltung dieser Ratschläge kein 100%es Glück.

Sie könnte sich von einem perfekten und abgestimmten Leben
eingeengt fühlen und mit dem erstbesten Schluffi davonrennen, der ihr begegnet.

Gott sagte: "Liebt sie...!", aber er sagte niemals "Versteht sie!"

Und nun die andere Seite der Medaille:
Einen Mann glücklich zu machen ist so einfach:
Er braucht:
1. Sex und
2. Essen

Sind Männer nun ein Gewinn für die Menschheit oder etwa nicht?? 




Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung